Maker
Space
efre-fesr

Was bieten wir?

Der Maker Space im NOI Techpark ist eine moderne Prototypenwerkstatt, ausgestattet mit  vielen Maschinen, die jeder selbst bedienen kann. Um den Maker Space nutzen zu können, reicht es, sich anzumelden, ein Nutzungspaket auszuwählen und eine Schulung für die benötigten Maschinen zu machen. Für Fragen und Hilfestellungen sind geschulte Experten vor Ort, die bei der sicheren Bedienung der Geräte helfen. Zusätzlich finden regelmäßig Workshops und Kurse statt.

Dienstleistungen

  • In kostenlosen Erstgesprächen und Kurzberatungen geben wir Tipps zu Produktideen, Fertigungstechnologien, Lieferanten und vielem mehr.

  • Rapid Prototyping: 3D-Druck-Service auf Anfrage. Wer diesen Service nutzen möchte, schickt uns die 3D-Daten; wir beraten bei der Wahl der passenden Technologie und fertigen den gewünschten Prototypen an.

  • Begleiteter Prototypenbau: Wir betreuen und beraten Unternehmen beim Bau eines Produkt-Prototypen, z.B. indem wir CAD-Daten anfertigen oder modifizieren oder einzelne Arbeitsschritte bei der Prototypenfertigung durchführen. 

  • Produkt Innovation in 4 Days: durch unseren Service werden in nur 4 Arbeitstagen neue Produktideen ausgedacht, Prototypen gebaut und das dazu passende Geschäftsmodell entworfen – und am Ende getestet und bewertet.

  • Außerdem gibt es die Möglichkeit, eine exklusive Nutzung der Räumlichkeiten des Maker Space vorzumerken: 150€ zzgl. MwSt./Stunde (Main Lab); 50€ zzgl. MwSt./Stunde (andere)

Do-It-Yourself

Wer Maker Space individuell nutzen möchte, muss sich lediglich registrieren und die notwendigen Sicherheitseinweisungen absolvieren – anschließend kann er die Räumlichkeiten tageweise buchen und die Maschinen seiner Wahl nutzen.
Wer sich für das Premiumpaket entscheidet, der erhält zusätzlich zur vergünstigten Grundgebühr sämtliche Nutzungseinweisungen kostenlos.

Registrierung

Nach Voranmeldung per Email erhält der Nutzer bereits beim ersten Besuch im Maker Space die Befähigung zur Nutzung einer ausgewählten Maschine. Mit einer NFC-Karte seiner Wahl (z.B. Südtirol Pass oder NFC-Bancomatkarte) kann er nach erfolgter Einweisung die jeweilige Maschine einschalten und direkt loslegen.

Die Registrierung ist für ein Jahr gültig und kostet:

  • 60€ + MwSt. pro Person für kleine Unternehmen mit bis zu bis fünf Mitarbeitern, Start-ups und Privatpersonen
  • 100€ + MwSt. pro Person für mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern
  • 250€ + MwSt. pro Person für große Unternehmen

Die Registrierungsgebühr enthält eine allgemeine Sicherheitseinweisung, die Nutzungsberechtigung und entsprechende Einweisung für eine ausgewählte Maschine und den ersten Tag im Maker Space!

Die Registrierung ist an eine Person gebunden und nicht übertragbar.
 

Grundgebühr

Im Maker Space bezahlt man nur für das, was man wirklich (ver)braucht - auch die Grundgebühr ist nur für jene Tage fällig, an denen man tatsächlich im Maker Space arbeitet:

  • 10€ (Premium: 2€) + MwSt. pro Tag und Person für kleine Unternehmen mit bis zu bis fünf Mitarbeitern, Start-ups und Privatpersonen
  • 20€ (Premium: 5€) + MwSt. pro Tag und Person für mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern
  • 50€ (Premium: 10€) + MwSt. pro Tag und Person für große Unternehmen 


Zusätzliche Kosten fallen für die verbrauchten Materialien sowie für die Nutzung jener Geräte an, für die eine eigene Berechtigung erforderlich ist. Letztere werden automatisch minutengenau berechnet.

Premium-Paket

Unser Angebot für Viel-Nutzer: Das Premium-Paket beinhaltet eine vergünstigte Grundgebühr und kostenlose Einweisungen in die Verwendung sämtlicher Maschinen des Maker Space. Das Paket ist für ein Jahr gültig und kostet inklusive Registrierung:

  • 150€ + MwSt. pro Person für kleine Unternehmen mit bis zu bis fünf Mitarbeitern, Start-ups und Privatpersonen
  • 400€ + MwSt. pro Person für mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern
  • 1000€ + MwSt. pro Person für große Unternehmen

Auf Anfrage können Pakete für mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens abgeschlossen werden. 

Maschinen

In der Grundgebühr ist die Nutzung der folgenden Werkzeuge und Geräte inbegriffen:

›    Tischbohrmaschine, Dekupiersäge, Werkzeugschleifmaschine
›    Elektronik-Grundausstattung und Lötstation 
›    Kunststoffbiegemaschine, Styroporschneider
›    Vakuumkammer und Arbeitsbank mit Absaugung
›    Kleine Elektrowerkzeuge und Handwerkszeug im Main Lab

Für alle anderen Maschinen fallen minutengenau berechnete Kosten bei ihrer Nutzung an. Außerdem sind spezifische Sicherheits- und Grundeinweisungen und daher eine eigene Berechtigungen erforderlich. Der Preis für die Einweisung in die Nutzung dieser Geräte richtet sich nach dem jeweiligen Schulungsaufwand:

  • ab 20€ + MwSt. für kleine Unternehmen mit bis zu bis fünf Mitarbeitern, Start-ups und Privatpersonen
  • ab 50€ + MwSt. für mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern
  • ab 100€ + MwSt. für große Unternehmen


Nutzer des Premium-Pakets erhalten sämtliche spezifischen Einweisungen und Berechtigungen kostenlos.

Maschinenberechtigungen verfallen aus Sicherheitsgründen nach einem Jahr Inaktivität und müssen danach neu erworben werden.

Zusatzleistungen

Folgende zusätzliche Leistungen stehen nur registrierten Nutzern zur Verfügung

  • Schließfach: 5€/Monat, 50€/Jahr
    Nutzung eines Schließfach im Erdgeschoss des NOI Techpark
  • 3D Print For Me: 5€ (kleine Unternehmen, Start-ups und Privatpersonen) / 10€ (mittlere Unternehmen) / 20€ (große Unternehmen) je Druckjob Bedienen des 3D-Druckers im Auftrag eines registrierten Nutzers, auch in dessen Abwesenheit. Es besteht keine Garantie auf einen erfolgreichen Druck.
     
Hinweise

  • Es gilt das Fair-Use-Prinzip: Maker Space soll Unternehmen, Gründern und Erfindern einen Raum für die experimentelle Entwicklung bieten; für Serienproduktionen ist er nicht gedacht.
  • In der Regel bringt jeder Nutzer sein eigenes Material mit (außer für 3D-Druck) und verwendet dieses nach Absprache mit unserem Personal. Einige Materialien sind vorrätig und können vor Ort angekauft werden.
  • Die meisten Geräte können 2 Stunden bis 21 Tage im Voraus kostenlos über das Buchungsportal für maximal 4h pro Tag und 8h pro Woche (3D-Drucker: 15h pro Tag / 30h pro Woche) vorgemerkt werden. Dann stehen diese im reservierten Zeitraum exklusiv zur Verfügung. Wird die Reservierung nicht innerhalb von 30 Minuten eingelöst, verfällt sie und die Maschinen werden erneut zur allgemeinen Nutzung freigegeben. Die Grundgebühr wird in diesem Fall trotzdem verrechnet.
  • Persönliche Schutzausrüstung in Form von Handschuhen und Schutzbrillen steht an den Geräten zur Verfügung.

Kurse und Veranstaltungen

Wir bieten regelmäßig Workshops und Kurse im Maker Space an, die sowohl denjenigen offenstehen, die bereits ein Nutzungspaket gebucht haben, als auch neuen Interessenten

Diese Veranstaltungen sind dazu gedacht, Hintergrundwissen zu Arbeitstechniken und Kenntnisse zu Softwarepaketen zu vermitteln.

Sie sind außerdem ein guter Ort, um neue Personen kennenzulernen und sich ein Netzwerk an Gleichgesinnten aufzubauen. 

Anmeldung

 

Wenn ihr Fragen zu unseren Dienstleistungen habt, oder euch für ein Beratungsgespräch anmelden möchtet, schreibt uns einfach eine E-Mail:

Anmeldeformular

Anmeldeformular
captcha